Your cart is empty.
Update Cart
Checkout
Cart
Order Total:
-
Keron 4

1

Update
top

Stefan Rosenboom

Stefan Rosenboom arbeitet als freier Fotograf. Aber das ist noch lange nicht alles. Stefan ist seit vielen Jahren mit Hilleberg befreundet und hat viele Bücher mit atemberaubenden Bildern veröffentlicht. Außerdem produziert er Portfolios für Künstler und veranstaltet Masterclass-Workshops für die Akademie der Leica AG in den „einsamen Seiten der Alpen und wilden Gegenden Italiens.“ Fragt man genauer, wird er sagen: „Ich verkaufe nicht nur Bilder, ich erzähle immer auch ihre Geschichten. Ich bin wohl sowas wie ein fotografischer Geschichtenerzähler.“ Bisher veröffentlichte er 12 Bücher zum Thema Outdoor und Reisen sowie über soziale Themen. Sein neuestes Werk lautet Italiens wilde Seele. Weitere, wie Zeit zum Glauben- Pilgerwege, Leben auf engem Raum – alternative Wohnkonzepte, und ein Band über das wilde Bayern sowie ein etwas anderes Grönlandbuchsind in Arbeit. Zu allen Büchern gibt er auch Multivisionsvorträge und Ausstellungen. „Ich reise viel und wandere grundsätzlich auf meinen Fotoprojekten. Erst die Langsamkeit gibt mir die Zeit zum Erkennen. Denn, sich hineinzuversetzen zu können, ist ein kontinuierlicher Prozess. Manchmal reise ich mit meiner Familie. Letzten Sommer war ich mit meiner Frau Susanne und unserer Tochter Silja 6 Wochen auf Grönland. Besonders auf solchen Unternehmungen muss ich an ihren Komfort und ihre Sicherheit denken. Dazu gehören das Wetter, die Route, wilde Tiere, Essen und natürlich die Ausrüstung. Will man alles berücksichtigen, dann landet man beim Hilleberg Keron GT! Erst dieses Zelt ermöglicht uns allen eine sichere Reise zu den wildesten Orten der Welt. Aber nicht nur das Zelt bietet völlige Sicherheit. Es ist die Kombination – meine Erfahrung und die perfekte Handwerkskunst von Hilleberg. Ich mag das Keron GT sehr, denn mit diesem Zelt kann ich zusammen mit meiner Familie an den wildesten Orten eine intensive Zeit verbringen. Es gibt uns eine tiefe Verbundenheit, und das ist fantastisch!“ (Mehr unter augenwege.de)